Pour activé la carte cliquez là-dessus!

Der Ort

Alte Büdnerei Bredenfelde

Alte Büdnerei Bredenfelde

Das Privatmuseum „Kupferstichkabinett Mecklenburg-Strelitz“ ist ein „Zimmermuseum“ im Dorf Bredenfelde bei Woldegk, auf dem Gebiet des ehemaligen Herzogtums Mecklenburg-Strelitz. Der modernisierte Ausstellungsraum befindet sich in einer 1849 erbauten Büdnerei. Büdnereien waren Kleinstbauernhöfe. Sie ermöglichten im 19. Jahrhundert Teilen der Landbevölkerung, die in der Regel auf herzoglichen oder ritterschaftlich-adligen Gütern in starker Abhängigkeit lebten, eine gewisse Freiheit. Allerdings waren die Büdnereien als Landwirtschaftsbetriebe oft zu klein, um eine Familie zu ernähren. Daher übten die Bewohner noch ein Handwerk aus. In der „Alten Büdnerei Bredenfelde“ war dies zunächst die Stellmacherei, dann über hundert Jahre die Schneiderei. In den letzten Jahren wurde das Gebäude liebevoll restauriert.Zu dem Gebäude gehört ein großer Garten. Dort wird Gästen der Ausstellungen Kaffee und Kuchen angeboten. Sowohl der Ausstellungsbesuch als auch die leibliche Stärkung sind kostenfrei.

Wer unser kleines Privatmuseum besuchen möchte, findet in der Umgebung weitere lohnende Ziele: die Feldberger Seenlandschaft, das Fallada-Haus in Carwitz, die Windmühlenstadt Woldegk, Burg Stargard als nördlichste erhaltene Höhenburg Deutschlands…